Anreise & Location 2017-11-03T11:31:30+00:00

Der Karlsplatz

Der Wiener Karlsplatz ist nicht nur in kultureller Hinsicht ein historisch bedeutender Ort. Regelmäßige Veranstaltungen wie das Popfest Wien, Kino unter Sternen, der Adventmarkt, Produktionen der Wiener Festwochen bis hin zu kleineren künstlerischen Angeboten haben den Karlsplatz aber vor allem in der jüngeren Vergangenheit immer mehr zu einem urbanen Treffpunkt mit zeitgenössischer Strahlkraft verwandelt.

Der Karlsplatz besteht aus vielen Plätzen und Orten und ist immer noch mehr Gegend als Platz. Unserer Ansicht nach ist er einer der lebendigsten, interessantesten und authentischsten urbanen Räume der Stadt – trotz und vielleicht auch wegen seiner vielfältigen Probleme und oft anstrengenden Alltagssituationen. Der Karlsplatz zählt zweifelsfrei zu Österreichs meistfrequentierten Orten – zahllose U-Bahnzüge, Straßenbahnen, Busse, Autos, Fahrräder, Skater und natürlich auch Fußgänger überqueren ihn täglich. Mit seinen vielfältigen Ebenen und Funktionen ist er nicht nur eines der bedeutendsten Infrastrukturzentren der Stadt sondern gleichzeitig auch Kulturgut, Naherholungsraum, Parklandschaft und Standort zweier Universitäten mit insgesamt rund 40.000 Studierenden.

Anreise

Resselpark am Karlsplatz, 1040 Wien

Öffentliche Verkehrsverbindungen:
U1, U2, U4, D, 1, 2, 62, 3A, 4A, 59A

Citybike-Station mit 20 Fahrrädern in der Treitlstraße (vor der TU-Bibliothek)